Primarius Dr. Daniel Blagojevic - Denn gesunde Haut ist kein Zufall...
Herzlich willkommen!

Seit 01.05.2016
NEUE ORDINATIONSADRESSE:
in der Praxisgemeinschaft "Praxis am Stubenring"
ROSENBURSENSTRASSE 8/7
3. Stock (Lift)
1010 WIEN
www.praxis-am-stubenring.at

Terminvereinbarung unter:
0677 6203 7767

 
 
Kompetenz, Menschlichkeit und Erfahrung sind wichtige Kriterien bei der Arztwahl - hier sind Sie bei Dr. Blagojevic an der richtigen Adresse, der diese Kriterien vollends erfüllt...
Unser Ziel ist es, Ihnen eine gesunde und schöne Haut zu ermöglichen.
Unsere Ordination befindet sich im Herzen Wiens in angenehmen Ambiente.
Wir würden uns freuen, auch Sie im Kreise unserer zufriedenen Patienten begrüssen zu dürfen!
 
 
 
Wir bieten für Sie an:
 
  • Diagnose und Therapie von Hauterkrankungen (von Akne bis Zysten)
  • Dermatologische Ästhetik und Kosmetik: Faltenbehandlung mittels 
           
  • :                      Vorübergehende Schwächung
                                                        der mimischen G
    esichts-                                                    muskeln, dadurch Faltenreduktion

    Filler:                                           Einfüllen von Hyaluronsäure-
                                                        präparaten in Substanzdefekte (tiefere Falten)
                                                        bzw. zum Betonen von Lippenkonturen,
                                                        Lippenvolumen

 "Fadenlifting":                          Einbringen von selbstauflösenden
                                                        Fäden unter die Haut, die die körpereigene    
                                                        Kollagenbildung anregen, dadurch Straffung

  "Vampirlifting":                           Abnahme von Eigenblut, Einbringen von
                                                        mittels speziellem Verfahren thrombozyten-
                                                        angereichtem Plasma in die Haut mittels
                                                        Medical Needling (s. unten)

   Medical Needling:                       Schmerzarme Perforation der Haut mit 
                                                        speziellem Nadelroller in Oberflächen-
                                                        betäubung -  dadurch wird die körpereigene
                                                        Kollagenbildung angeregt und Wirkstoffe
                                                        können mit dieser Methode ebenfalls in die 
                                                        Haut eingeschleust werden (s. oben -
                                                        "Vampir-Lifting")
                                                         
  • Dermatologische Chirurgie: Entfernung von Muttermalen, Warzen, etc. 
  • Allergologie: Testung und Therapie von Allergien
  • Behandlung von übermässiger Schweissbildung ("Hyperhidrose") (nicht-operativ) mit Botox
  • Diagnose und Therapie von Geschlechtskrankheiten
  • Tumordiagnostik
  • Melanomvorsorge, Kontrolle von Muttermalen, Nävi sowie Melanomnachsorge- / Nachkontrollen ...
  • Diagnostik und Behandlung bei Haarerkrankungen (z.B. Haarausfall)
  • Narbenbehandlung bei krankhafter Narbenbildung, bzw. bei kosmetisch störenden Narben
 
 
 !!!NEU!!!:

Platelet-Rich-Plasmatherapie (PRP) bei Haarausfall: Injektion von mit Blutplättchen angereichertem Eigenblut (Plasma) unter die Kopfhaut

Bei der PRP-Therapie wird Blut entnommen, dieses wird zentrifugiert und durch spezielle Techniken und Materialien das mit Blutplättchen angereicherte Plasma gewonnen. Dieses wird unter die Kopfhaut injiziert. Da die Kopfhaut zuvor mittels örtlicher Betäubung unempflindlich gemacht wird und die Injektionskanülen extrem dünn sind, ist die Behandlung praktisch schmerzfrei. 
Dieses Plasma enthält u.a. Wachstumsfaktoren, die die Differenzierung von Stammzellen fördert, Follikelzellen der Haarwurzeln stimuliert und durch eine Neubildung von Blutgefäßen die Nährstoffversorgung der Haarwurzeln positiv beeinflusst. Da es sich hierbei um körpereigenes Blutplasma handelt, ist die Anwendung praktisch frei von Nebenwirkungen (Blutergüsse unter der Haut möglich) und es treten keine Allergien auf.

Fadenlifting: Facelifting ohne Operation

Das Fadenlifting oder auch Threadlifting ist eine Methode, die ursprünglich für die Akupunktur entwickelt wurde und aus Korea kommt.

Mit Hilfe von Führungsnadeln werden dünne auflösbare Fäden aus Polydioxanon (PDO) unter der Haut eingezogen. Der Eingriff kann wahlweise mit oder ohne örtliche Betäubung durchgeführt werden. 

Aus der Behandlung ergeben sich folgende zwei Hauptwirkungen:


  • Eine Sofortwirkung durch die Aufspannung des Gewebes mit Hilfe eines Gitternetzes an Fäden und eine Wirkung gegen den Gravitationsfaktor, Grundlage sind die Hautspannungslinien des österreichischen Anatomen Langer. 
  • Das PDO führt zu einer Anregung der Kollagenneubildung, dadurch wird die Haut glatter und elastischer. (Mittelfristige Wirkung nach etwa 3-4 Wochen). Diese Wirkung ist nach ca 10-12 Wochen endgültig abgeschlossen. Eine sehr positive Eigenschaft des Materials PDO besteht darin, dass es letzten Endes vollständig zu den natürlichen und völlig unbedenklichen Materialien Wasser und Kohlendioxid, von denen wir ja ständig umgeben sind und die auch in unserem Körper eine große Rolle spielen, abgebaut wird.

PDO (Polydioxanon) ist sehr gut verträglich, es wird schon seit Jahren als Nahtmaterial verwendet. Es wird innerhalb von 6-8 Monaten vollständig zu CO2 und H2O abgebaut, es entstehen also keinerlei gewebeschädigende Komponenten. Das Ergebnis hält dann 12-15 Monate an. PDO-Threadlifting kann sowohl im Gesicht als auch am Körper (Gesäß, Oberschenkel, Oberarme etc.) zur Gewebestraffung eingesetzt werden.



Terminvereinbarung:

 
0677 6203 7767
 
email: dermatologie@gmx.at (für Fragen medizinischer Natur - Terminanfragen bitte nur telefonisch - Danke!)


....... Hau(p)tsache gesund!!! ......
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint